Wie man Knoblauchöl macht

Wie man Knoblauchöl macht


Wenn Sie jemals Sauerteig oder französisches Brot in Olivenöl und Balsamico-Essig getaucht haben, wissen Sie, wie köstlich es ist! Jetzt mach dich auf etwas noch besser gefasst! Die Verwendung von Knoblauchöl mit Balsamico-Essig bringt das Aroma-Bouquet auf eine Stufe! Es ist super einfach, selbst Knoblauchöl herzustellen und es gibt unbegrenzte Möglichkeiten, es zu benutzen.

Was du brauchen wirst:

Anleitung:

Verwenden Sie einen vollen Kopf frischen Knoblauch pro Tasse Öl. Zertrümmere den Knoblauchkopf mit dem Rücken eines großen Messers, so dass sich die einzelnen Gewürznelken lösen. Als nächstes zerschlagen Sie jede einzelne Gewürznelke mit dem Messer, um die äußeren Häute zu entfernen. Es wird eine Menge Haut von nur einem Knoblauchknödel kommen. Durch das Sprühen von Kochspray auf Ihre Hände bleiben die Knoblauchhäute nicht an Ihren Fingern haften und der Job wird viel schneller gehen. Respiriere deine Finger jede dritte Gewürznelke oder so.

Ich benutze eine gusseiserne Pfanne und erhitze sie bei mittlerer Hitze und gebe dann eine Tasse Öl in die Pfanne. Dann füge ich alle Knoblauchzehen hinzu.

Hier ist das Thermometer an der Seite der Pfanne befestigt. Das Öl muss auf 200 Grad erhitzt werden und dann für 15 Minuten bei 200 Grad gehalten werden.


Sie können den Unterschied in der Farbe des Knoblauchs sehen, wenn er zu kochen beginnt und dann nach 15 Minuten. Nach 15 Minuten ist es durchscheinend und hat einen leichten braunen Farbton.


Hier ist ein Hinweis, viele Rezepte werden sagen, die Nelken für weniger als 15 Minuten zu kochen. Aber nachdem ich dies viele Male gemacht habe, habe ich gelernt, dass je länger Sie den Knoblauch im Öl kochen, desto tiefer wird die Knoblauch-Infusion des Aromas sein. Ich koche es gerne 15 bis 30 Minuten. Es ist sehr wichtig, die Temperatur nicht mehr als 200 Grad zu halten. Auf diese Weise werden Sie den Knoblauch nicht verbrennen, aber der Geschmack wird intensiver,

Nach dem Garen die Knoblauchzehen und das Öl in den Behälter geben, in dem Sie es aufbewahren.

Lassen Sie es vollständig abkühlen. Den Behälter abdecken und in den Kühlschrank stellen. Es wird für zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt.

Jetzt sind Sie bereit, kreativ zu werden, indem Sie Ihr frisches Knoblauchöl verwenden. Es kann über Popcorn, als Marinade, in Salatdressings, beim Kochen von Fisch, Geflügel oder Fleisch, bei der Zubereitung von Crostini, beim Braten von Gemüse, natürlich, beim Eintauchen verwendet werden und die Liste geht weiter. Genießen Sie die Komplimente, die Ihnen bei der Verwendung Ihres frischen Knoblauchöls entgegenkommen. Ziemlich bald werden Sie zwei Tassen Öl machen, weil es so schnell geht!

Yazar: admin

Bir cevap yazın

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir